Kleber und Klebstoff Beratung

Kontaktverklebung (Fachbegriff)

Zwei mit Klebstoff beschichtete Flächen werden nach Einhaltung einer >Ablüftezeit miteinander unter Druck in Kontakt gebracht und verbinden sich sofort mit hoher Anfangsfestigkeit. Nach Überschreitung der >Kontaktklebezeit kann in vielen Fällen noch mit >Wärmeaktivierung eine Kontaktverklebung erfolgen. Voraussetzung für eine Kontaktverklebung ist, dass die Fügeteile passgenau, ohne Spalt dazwischen, miteinander in Kontakt gebracht werden können.

Zurück zur Fachbegriffs-Übersicht


Online-Shop für Kleb- und Dichtstoffe

Industriell bewährte High-Tech-Klebstoffe für Heim- und Handwerker und Tipps rund ums Kleben.
Zur Webseite: www.ottozeus.de


Der Klebstoff Spezialist für gewerbliche Verarbeiter

Die Ruderer Klebetechnik GmbH bietet europaweit individuelle und professionelle Lösungen für Klebeverfahren in Industrie und Handwerk.
Zur Webseite: www.ruderer.de