Kleber und Klebstoff Beratung

Stein kleben

Stein, ein weit gefasster Begriff. Dieser Werkstoff, der allgemein als Stein bezeichnet wird, kann in unterschiedlichsten geologischen Zusammensetzungen und Formen zur Verfügung stehen. Natürliche Steine sind selten in geraden geometrischen Formen anzutreffen. Diese natürlichen Formen erfordern ein Klebsystem, welches sich dieser unebenen Geometrie anpasst. Standfeste, pastöse Klebstoffe erbringen meist die gewünschten klebtechnischen Verbindungen.

Geschnittene und plane Oberflächen von Steinen und Steinmaterialien sind klebtechnisch einfacher zu handhaben.

Im Bereich Baustoff wird der Werkstoff Stein bevorzugt mit hydraulischen Bauklebmitteln wie Mörtel verarbeitet.

Bei Kombinationen von Stein mit anderen Werkstoffen werden gesonderte Klebstoffsysteme benötigt, welche das Material Stein kleben und mit den jeweiligen anderen Werkstoffen eine Klebverbindung eingehen.

Die Gruppe Stein umfasst viele Varianten.

Häufig anzutreffen sind:
Granit, Kalkstein, Marmor, Sandstein, Ziegel, Beton, Nagelfluh

Bewährt haben sich folgende Systeme/Produktarten:

Stein miteinander
mit hochviskosen oder standfesten, fugenfüllenden 2-K Klebstoffen auf Basis Epoxidharze (EP). In einigen Fällen auch elastisch aushärtende reaktive 1-K Klebsysteme (PUR- oder Hybridprodukte).

Stein mit blanken Metallen
auch hier 2-K Klebstoffe auf Basis Epoxidharze (EP) oder Acryl (MMA), bzw. elastisch aushärtende reaktive 1-K Klebsysteme.

Stein mit Holzwerkstoffen (natürliche Holzoberfläche, keine Oberflächenveredelung)
je nach Einsatzbereich 1- oder 2-K Klebstoffe auf Basis Polyurethan (PUR) oder 2-K Acryl (MMA) sowie elastisch aushärtende Produkte auf Basis Hybrid/MS-Polymere

Stein mit thermoplastischen Kunststoffen oder Lackschichten
je nach Einsatzbereich 1- oder 2-K Klebstoffe auf Basis Polyurethan (PUR) oder 2-K Acryl (MMA)

Stein mit duroplastischen Kunststoffen (GFK, CFK u. ä.)
mit 2-K Klebstoffen auf Basis Epoxidharze (EP)

Bei allen vorgenannten Kombinationen müssen die Geometrien der Oberflächen (Rundsteine oder Plattenware) bei der Klebstoffauswahl berücksichtigt werden. Bei einigen Anwendungen mit glatten, planen Oberflächen können fallweise auch Kontaktklebstoffe in Einstellungen, welche nicht in die Steinstruktur wegschlagen, auf Basis Polychloroprene (CR) verwendet werden.

Da dieser Werkstoff viele Varianten in sich und in Kombinationsmöglichkeiten zu unendlich vielen anderen Materialien ermöglicht, kann eine Klebstoffauswahl eine besondere Herausforderung darstellen.


Online-Shop für Kleb- und Dichtstoffe

Industriell bewährte High-Tech-Klebstoffe für Heim- und Handwerker und Tipps rund ums Kleben.
Zur Webseite: www.ottozeus.de


Der Klebstoff Spezialist für gewerbliche Verarbeiter

Die Ruderer Klebetechnik GmbH bietet europaweit individuelle und professionelle Lösungen für Klebeverfahren in Industrie und Handwerk.
Zur Webseite: www.ruderer.de